Don't Judge Me 6

Mitglied seit

6 Jahre 9 Monate

Die drei Tage bis Samstag waren die reinste Hölle. Richard, oder Mr. Arrogant wie ich ihn lieber wieder nannte, hatte es geschafft, dass ich an nichts anderes denken konnte als das nahende Wochenende. Er würde mich übers Knie legen…hatte er gesagt. Und er war einer der wenigen Menschen bei denen ich nicht eine Sekunde daran zweifelte, dass er halten würde was er versprach.

Don't Judge Me 4

Mitglied seit

6 Jahre 9 Monate

 

 

Kapitel 4

“Meine Mitbewohnerin weiß wo ich bin. Ich habe Pfefferspray in der Tasche und wenn ich mich nicht jede halbe Stunde bei ihr melde, wird sie wissen dass mir etwas passiert ist und die Polizei rufen. Ich habe ihr die Adresse gesagt und sie hat 110 in der Kurzwahlliste eingespeichert!” Die Worte sprudelten in atemberaubender Geschwindigkeit aus mir heraus.

Don't Judge Me 2+3

Mitglied seit

6 Jahre 9 Monate

 

Kapitel 2

 

Mr. und Mrs. Arrogant gingen mir den Rest des Tages nicht mehr aus dem Kopf. Und auch als ich abends im Bett lag und meinen allseits bewährten Vibrator bemühte, konnte ich an nichts anderes denken als an die beiden.
Meine Träume waren unglaublich konfus in der Nacht, aber als ich am nächsten Morgen aufwachte, konnte ich mich partout nicht mehr erinnern, was genau ich geträumt hatte - vielleicht war das auch besser so.

Don't Judge Me

Mitglied seit

6 Jahre 9 Monate

´Richard und Christina wirken wie jedes glückliche Paar auch. Beide lieben ihren Job, sie wohnen gemeinsam in einem Haus und beide lieben sich über alles. Als Greta sich auf der Arbeit mit dem Paar anlegt, hat sie keine Ahnung, welche Konsequenzen das haben würde. Mit ihrer widerspenstigen Art und störrischen Art weckt sie Richards Jagdinstinkt und auch Christina hat ein Auge auf die junge Studentin geworfen.

La Colonia Animalidad - Teil 9

Mitglied seit

4 Jahre 4 Monate

 

Vorbemerkung: Wer sich ein Happy End der Geschichte wünscht, sollte darauf verzichten, weiterzulesen. Stellt euch einfach vor, dass Helene im Lotto gewonnen hat und alle drei auch heute noch glücklich und zufrieden in der Colonia leben.

Leider ist das aber nicht die wahre Geschichte. Dass alles so endete, wie es schließlich geschah, ist nicht meine Schuld…

 

14. Kapitel: Ein teuflischer Plan

La Colonia Animalidad - Teil 8

Mitglied seit

4 Jahre 4 Monate

 

12. Kapitel: Kein Weg zurück

Während Anna – noch fertig von gestern Nacht – recht schnell einschlief, war für Alex kaum an Schlaf zu denken. Was hatte sich Anna an Anpassungen wohl einfallen lassen? Würde sie ihn etwa kastrieren lassen? Hatte er sich deswegen heute zweimal an ihrem Bein befriedigen dürfen, um es noch einmal zu genießen? Wie wäre es, nie mehr etwas sagen und seine Wünsche äußern zu können? Würde er große Schmerzen in den Beinen haben? War es wirklich richtig, was er vorhatte?

La Colonia Animalidad - Teil 6

Mitglied seit

4 Jahre 4 Monate

 

10. Kapitel: Hochzeit

Alex dagegen wurde immer stiller. Seit gestern Abend grübelte er und grübelte er. Er hatte irgendwie das Gefühl, eine Lösung für Annas Problem zu kennen, aber er kam nicht darauf, was es sein könnte. Es hatte irgendetwas mit seinem früheren Leben zu tun, nur was? Er versuchte, in die hintersten Ecken seines alten Ich zu kriechen, aber es gelang ihm nicht.